Mit unserem breit gefächerten Leistungsspektrum sind wir für Sie in den folgende nervenärztlichen Fachdisziplinen tätig:

 

 

Psychiatrie, Psychotherapie

  • Psychiatrische Sprechstunde
  • Psychosomatische Sprechstunde
  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • Verhaltenstherapie
  • Psychoanalyse
  • Familientherapeutische und Paarberatung
  • Psychoedukations-Gruppen bei Depressionen auf Anfrage
  • Sozialpsychiatrische Fragestellungen
  • Laboruntersuchungen, die erforderlich sind bei psychiatrischen Erkrankungen - in Kooperation mit einer Laborgemeinschaft

Bestimmung des Spiegels von Lithium, Carbamazepin, Valproat

Zwischen der Einnahme der oben genannten Medikamente und der Blutspiegelkontrolle am nächsten Morgen sollen 12 Stunden liegen. Das heißt: • Am Abend vor der Blutentnahme nehmen Sie Ihre Tablette bitte etwa um 21.00 Uhr ein. • Morgens vor der Blutentnahme nehmen Sie bitte dieses Medikament nicht ein, sondern erst später nach der Blutentnahme. Sie können dazu die Tablette mit in die Praxis nehmen, und Sie können dann direkt nach der Blutentnahme in unserer Praxis die Einnahme nachholen.


 

 

 

 

 

 

 

 

Neurologie

  • Neurologische Sprechstunde
  • EEG (digitales Elektroenzephalogramm), Hirnstrommessung
  • EMG (Elektromyographie), Muskelfunktionsuntersuchung
  • NLG, Nervenleitgeschwindigkeitsmessung
  • Doppler- und Farbduplexultraschall der hirnversorgenden Gefäße, Gefäßdiagnostik
  • Laboruntersuchungen, die erforderlich sind bei neurologischen Erkrankungen - in Kooperation mit einer Laborgemeinschaft
EEG, EMG, NLG

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Angebote

Testpsychologische Untersuchungen, z.B.:

  • zur Demenzdiagnostik
  • zum Demenzverlauf
  • zu Einschränkungen im Rahmen von hirnorganischen Erkrankungen
  • bei Alkoholerkrankungen

Gutachtertätigkeit:

  • Sozialgerichtsgutachten
  • Gutachten nach § 109 SGB
  • Betreuungsgutachten
  • Gutachten für private Versicherungsgesellschaften
  • Gutachten zur Dienstfähigkeit auf Antrag einer Behörde